Streetfood Market Sunday

11. Juli 2017

Wie lässt sich ein Sonntag besser verbringen als mit den richtigen Menschen, gutem Essen und tollem Ausblick?

Als Vegetarier und großem Liebhaber von ausgefallenen Foodtrends führte für mich natürlich kein Weg vorbei am vorgestrigen Streetfood Market am Deutschen Eck in Koblenz. 

35 verschiedene Foodtrucks aus verschiedenen Teilen Deutschlands und Umgebung standen bereit, um ihre Spezialitäten an den Mann zu bringen und zeigten damit, wie vielfältig Streetfood sein kann!

Egal ob frittierte Süßigkeiten oder frittierte Burger – in heißem Fett gebadet schien ein besonderer Trend zu sein…

Zwar konnte mich dieser Trend, genauso wie die zahlreichen riesigen Fleischgerichte, nicht wirklich begeistern, doch auch als Vegetarier kam ich auf meine Kosten!

Auch wenn dieses Mal verhältnismäßig wenig veggie und gar nichts veganes zu finden war, habe ich mich an einen vegetarischen Burger getraut, der sich mehr als gelohnt hat.

Ausgefallene Zusammenstellungen, frische Zutaten und unglaublich lecker – dafür lohnt es sich, etwas Neues zu probieren.

Zum Nachtisch folge dann noch ein Frozen Yoghurt mit frischen Toppings, um den heißen Temperaturen zu trotzen.

Pappsatt und wirklich wirklich happy ging es dann auch schon Heim und eins kann ich euch sagen – das wird nicht mein letzter Besuch auf so einem Markt gewesen sein!

Das war es dann von mir!
Stay positive – Serotonin

Könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentieren